Verabschiedung – Trauerfeier

Foto: Edith Schimak

„In jedem MOMENT steckt ein kleiner Anteil Flüchtigkeit und ein großes Stück Ewigkeit.“

Foto: Edith Schimak

Unser Leben besteht aus unendlich vielen Lebensmomenten, die uns und unser Umfeld prägen. In jedem Moment sind wir zugleich endlich und ewig. Am Lebensende wird uns das in besonderer Form bewusst. Einen würdevollen, berührenden Abschied möchte ich euch in der Verabschiedung mit Segnung ermöglichen. Das Leben und Wirken der verstorbenen Person und die gemeinsame Verbundenheit sind Zentrum dieser Trauerfeier.

Wir erinnern, gedenken, lachen, weinen, trauern und trösten. Dazu erteile ich euch und der verstorbenen Seele Segen. Mir ist es ein Anliegen, der Seele Freiheit und euch Trost zu schenken, damit die Trauer heilen kann; dafür steht Segen als heilende Kraft über Leben und Tod.

Dabei hat jede spirituelle religiöse Vorstellung, sowohl eure, als auch die der verstorbenen Person, Platz. Frei von kirchlichem oder religiösem Zwang bin ich offen für jeden spirituellen oder religiösen Zugang. Vor allem in der letzten Lebensphase ist mir dieser respektvolle Umgang besonders wichtig. Mit einem tröstenden, warmen Gefühl möchte ich euch aus der Feier entlassen und begleite euch gerne auch darüber hinaus.

Gerne gestalte ich eure Trauerfeier / Verabschiedung / das Begräbnis zudem musikalisch bzw. gesanglich.